Willkommen in Berlin-Buch
0 30/6 92 02 10 55

Das Team der Troll-Apotheke im Klinikum Buch sorgt für einen breiten Apotheken-Service und eine ausführliche Beratung.

030/9410930 030-9410930 0309410930
Troll-Apotheke im Klinikum Buch
Klaus-Dieter Repke
Adresse:Schwanebecker Chaussee 50
13125 Berlin

direkt neben dem Haupteingang
Telefon:0 30/9 41 09 30
E-Mail:info@trollapotheke.de
Website:www.trollapotheke.de
Öffnungszeiten:Mo., Di., Do. 7.30-19 Uhr
Mi., Fr. 7.30-18.30 Uhr
Sa. 9-12 Uhr
Foto von Klaus-Dieter Repke von der Firma Troll-Apotheke im Klinikum Buch

E-Rezept mit großen Vorteilen

Stand: April 2022

Das E-Rezept kommt, doch was steckt genau dahinter? Kann man dann nur noch mit dem Smartphone Medikamente erhalten?

„Die Einführung des E-Rezepts ist ab Juli 2022 vorgesehen. Wir sind hier von Anfang an mit dabei. Mit dieser Neuerung entstehen für Patienten nur Vorteile: Das Rezept wird vom Arzt wie bisher einfach ausgedruckt. Wenn man ein Smartphone benutzt, kann man das E-Rezept in der Apotheke ebenso von dort abnehmen lassen. Ein großer Vorteil ist, dass Missverständnisse bei der Übertragung vermieden werden. Bei handschriftlichen Rezepten kam es ja immer mal wieder zu Problemen mit der Lesbarkeit“, erklärt Klaus-Dieter Repke.

Direkt im Klinikum
Seine „Troll-Apotheke“ befindet sich sehr praktisch im Eingangsbereich vom Helios-Klinikum. Die Lage in dem Klinikum der Maximalversorgung bringt mit sich, dass das Team immer auf dem Laufenden einer sich rasant entwickelnden Welt der Arzneien und medizinischen Hilfsmittel ist. Das Warenlager wird regelmäßig angepasst und ist auf die vielfältigen Verordnungen von Helios-Klinikum und Poliklinik eingestellt. „Es kommt natürlich vor, dass wir Medikamente bestellen müssen. Da wir mehrmals täglich beliefert werden, ist dies kein Problem. Alles ist in der Regel schnell verfügbar“, erklärt Klaus-Dieter Repke.

Bequeme Vorbestellung
Wer auf „Nummer sicher“ gehen will, kann Medikamente per Smartphone-App oder telefonisch vorbestellen. Dann lässt sich alles bequem während der langen Öffnungszeiten abholen und je nach Wunsch per Karte, Smartphone oder bar bezahlen. Alternativ wird die Bestellung im Raum Berlin-Buch angeliefert.

Diskrete Beratung
Die Apotheke versorgt zudem Arztpraxen mit Impfstoffen und stellt digitale Impfzertifikate aus. Neben der Information zu verordnungspflichtigen Medikamenten legt die Apotheke großen Wert auf die Beratung zur Selbstmedikation. Probleme wie Inkontinenz werden in diskretem Rahmen besprochen. „Oft sind Lösungen möglich, die den Alltag weitgehend normal weitergehen lassen“, macht Klaus-Dieter Repke Hoffnung.

Breiter Apotheken-Service
Gemäß den Vorgaben der Ärzte und Heilpraktiker werden Salben und Cremes sowie Lösungen, Kapseln, Zäpfchen und sogar patientenindividuelle Parenteralia in einem speziellen Reinraum hergestellt. Neben Hilfsmitteln für die Alten- und Krankenpflege bekommt man Sanitätsartikel und Tierarzneien. Man kann Blutdruck oder -zucker kontrollieren, die Hausapotheke überprüfen oder Medikamente für Reisen zusammenstellen lassen. Ein weiterer Schwerpunkt ist apothekenexklusive Kosmetik mit eingehender Beratung.

Erstellt: 2022